Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation ist die Basis eines jeden arbeitsteiligen Prozesses

Ohne sie ist ein funktionierendes Unternehmen nicht denkbar!

Häufig werden Kommunikationsbeziehungen in gewachsenen Strukturen durch unklare Ansprechpartner, Missverständnisse oder zu große Zeitspannen zwischen Aussage und Reaktion gestört. “Das habe ich denen schon so oft gesagt … aber da passiert ja nichts!” Haben Sie diesen Satz auch schon mal gehört oder vielleicht schon einmal gedacht?

Um Demotivationen auf allen hierarchischen Ebenen zu vermeiden, gilt es klar strukturierte, übersichtliche Bereiche zu schaffen, in denen Teams gemeinschaftlich sowohl im “Tagesgeschäft” als auch zu innovativen Aufgaben kommunizieren, Probleme ansprechen und lösen.

Besonders in den fertigungsnahen Bereichen wirken sich Kommunikationsstruktur und -verhalten direkt auf das Ergebnis aus.

Der Ansatz:

In Team- bzw. Gruppenarbeit geschulte Mitarbeiter wissen um die Bedeutung der Kommunikation und verstehen es, sie als ergebniswirksames Mittel einzusetzen.

Kerninhalte unserer Konzepte zu Information, Schulung und Training sind damit:

  • Erstinformation aller an Veränderungsprozessen beteiligten Mitarbeiter
  • Schulung von Gruppensprechern, Teamleitern, Meistern und deren Vorgesetzten in Teamarbeitsmethodik und teamorientierten Problemlösungstechniken
  • Schulung/Coaching von Segmentteams nach dem Simultaneous-Engineering-Ansatz (alle Mitarbeiter zur gleichen Zeit an einem Tisch)
  • Moderationen und Coaching von Gruppen- und Teamgesprächen
  • Begleitung der Erstellung notwendiger Betriebsvereinbarungen zu obigen Themen

Besonderer Wert wird dabei auf die Schulung und das Training aller an den Veränderungsprozessen beteiligten Mitarbeiter gelegt. Nur wissende Mitarbeiter sind in der Lage neue Organisationsformen zu verstehen sowie aktiv und innovativ mitzugestalten.

Coaching heißt für uns Organisations-, Schulungs- und Informationskonzepte nicht nur mit internen Projektgruppen zu erarbeiten, sondern auch unmittelbar vor Ort – z.B. in der Fertigung – umzusetzen.

Im Vordergrund der Teamarbeit steht dabei die Orientierung auf das Gesamtprozessergebnis. Dazu ist es notwendig, im Coaching hierarchische Kommunikationsschranken aufzubrechen und eine Parallelisierung der Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen herzustellen.

Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt in der Optimierung von produktionsnahen Abläufen. Die Betrachtung aller Abläufe als gesamtheitlicher Prozess und die Parallelisierung der Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen stehen dabei im Mittelpunkt unserer Konzeptansätze.